Autos

Aktuelles

Freitag, 24 April 2015 18:15

Übung am Hochwasserschutztor

Bei Hochwasser schützen Dämme vor den Wassermassen der Flüsse. Wo dieser Schutz unterbrochen ist, da dort z. B. Straßen verlaufen, können an bestimmten Stellen am Inn Hochwasserschutztore eingesetzt werden. So auch auf der Neubeurer Straße zwischen Kirchdorf und der Innbrücke. Seit kurzem hat die Freiwillige Feuerwehr Raubling die Aufgabe übernommen, das Tor im Ernstfall einzusetzen um vor Überschwemmungen zu schützen. Im Rahmen einer Ausbildung wurde kürzlich das Einbringen der stabilen Aluminiumkonstruktion geübt. Zu Gast waren ca. 100 Besucher vom Kraftwerksbetreiber und den Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis.

Sonntag, 08 März 2015 17:36

Einsatzübung mit BRK

Am Donnerstag, den 05.03.2015 begann pünktlich um 19 Uhr die grozügige "THL Übung" mit der BRK - Bereitschaft Rohrdorf.

Angenommen wurde, dass es einen Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen gegeben hat. Damit man ein bisschen realistisches Bild vom ganzen Einsatzgeschehen bekommt, war die Anfahrt nicht direkt aus der Halle des Feuerwehrhauses in den Übungshof, sondern eine Runde über die Kreisstraße und die Nicklheimerstraße.

Auf der Anfahrt wurden die anrückenden Fahrzeuge von "Einsatzleitzer" Alain Ullmann eingeteilt. So wurde Raubling 40/1 und Raubling 88/1 zur Personenbefreiung auf die 3 PKW eingeteilt. Raubling 23/1 wurde zur Sicherung gegen Brandgefahr eingeteilt. Raubling 30/1 wurde zum ausleuchten mit dem Powermoon abgestellt. Bei Raubling 11/1 liefen die Fäden zusammen als Einsatzleitung.

Ein großer Dank gilt auch der Bereitschaft Rohrdorf, für die Teilnahme an der Übung und für das sehr realistische Schminken der "Verletzten" Personen.

 

IMG_4462.JPG

 

Donnerstag, 26 Februar 2015 20:35

Besuch Integrierte Leitstelle Rosenheim

Am Mittwoch, den 25.02.2015 waren wir bei der Integrierten Leitstelle Rosenheim (ILS Rosenheim) zu Besuch.

Pünktlich um 19 Uhr wurden wir vom Leiter Thomas Vogl in Empfang genommen.

Zum Beginn des Besuchs wurden wir über die Organisationsstruktur der Leitstelle informiert, danach wurden wir in 2 Gruppen aufgeteilt.

Die erste Gruppe wurde von einem der Disponenten in Empfang genommen, um dann gleich in den ersten Stock zu den Einsatzleitplätzen zu gehen.

Dort wurde uns anhand von Einsatz- und Alarmbeispielen die Arbeit der Disponenten erklärt.

Die 2. Gruppe hat mit dem technischen Bereich begonnen und wurde gleich in das Allerheiligste, den Serverraum, geführt. Hier wurden uns die einzelnen technischen Abschnitte dieses Raumes erläutert, so auch die Telefonanlage, welche die ca. 800 Anrufe bewältigt.

Nach dem Serverraum sind wir auch in den ersten Stock, dort wurden uns noch die Ausnahmeabfrageplätze für Großereignisse gezeigt.

Jetzt wurden die Gruppen getauscht.

 

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich beim ganzen Team der ILS Rosenheim für die Führung. Es sind keine Fragen offen geblieben.

 IMG 3021

 

 

 

 

Anlässlich zur 141. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Raubling, wurde Peter Voit und Andreas Obermair für 25 Jahre aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr ausgezeichnet.

Donnerstag, 01 Januar 2015 00:00

Gutes Neues

Die Feuerwehr Raubling wünscht euch allen ein Gutes neues Jahr.Schneemann

Donnerstag, 18 Dezember 2014 00:00

Übung Bahnhofsgaststätte Raubling

Heute haben wir zusammen mit den Kameraden aus Reischenhart beim "Gruberwirt" in Raubling eine Großübung gemacht.

Ausgangslage war, Türöffnung wegen Verdachts auf Einbruch. Bei der Erkundung des Gebäudes hat sich jedoch herausgestellt, dass der Keller der Gaststätte stark verrraucht war. Daraufhin wurden weitere Einsatzkräfte hinzugezogen und mit dem Innenangriff zur Brandbekämpfung begonnen. Im Laufe des ersten Löschangriffs, stellte sich heraus, dass im Keller Gefahrstoffe gelagert waren. Deshalb wurden sämtliche Löschmaßnahmen auf Schaum umgestellt.

Während des Einsatzes wurde die Gaststätte durchsucht, dabei wurde ein PA Träger bewusstlos und musste mit Hilfe der Drehleiter gerettet werden.

Dienstag, 16 Dezember 2014 00:00

Defibrillator Schulung

Am Montag, den 15.12.2014, fanden sich 20 aktive Mitglieder unserer Feuerwehr im Schulungsraum ein, um an einer Schulung für den Umgang mit einem AED (Automatischer Externer Defibrillator) teilzunehmen.

Die Schulung benötigen wir, weil die Feuerwehr Raubling einen Defibrillator als Spende erhalten hat. 

Der Hintergrund zu diesem Thema ist, dass die Feuerwehren im Ernstfall, wenn kein Notarzt bzw. Rettungswagen in der Nähe ist, zur Ersten Hilfe bzw. Erstversorgung gerufen werden.

 

 

Mittwoch, 29 Oktober 2014 00:00

Leistungsprüfung: angetreten und bestanden

Die Anfang Oktober absolvierte und erfolgreiche Leistungsprüfung hat gezeigt: Unsere Leute sind fit für's Einsatzgeschehen. Glückwunsch!

Donnerstag, 16 Oktober 2014 00:00

Besuch aus der Schule

Wie melde ich unter 112 einen Notfall, so dass die Feuerwehr rasch anrücken und helfen kann? Sind bei der Feuerwehr noch Sprungtücher zur Rettung im Einsatz? Muss man einen Feuerwehreinsatz bezahlen, wenn's zuhause brennt?

Sonntag, 10 August 2014 00:00

Einmal Feuerwehrler sein!

Kinder, die am Ferienprogramm der freiwilligen Feuerwehr Raubling teilnahmen, konnten allerhand ausprobieren: Im Löschfahrzeug mit Blaulicht fahren, auf der Drehleiter in 30 Metern Höhe stehen, zack zack den schweren Feuerwehrschlauch abrollen und beim Löschen Treffsicherheit beweisen.

Samstag, 26 Juli 2014 00:00

Kreisjugendfeuerwehrtag: Action!

Der 17. Kreisjugendfeuewehrtag wurde diesmal von uns in Raubling ausgerichtet. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich morgens rund 400 Jugendfeuerwehrler aus dem Landkreis Rosenheim, Junioren des THW sowie Gastmannschaften aus den benachbarten Landkreisen, um sich um mit ihrer Mannschaft sportlich im Wettkampf um Geschicklichkeit und Ausdauer zu beweisen.

Dienstag, 01 Juli 2014 00:00

Kreisjugenfeuerwehrtag in Raubling

Die Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim lädt auch in diesem Jahr wieder zu ihrem Kreisjugendfeuerwehrtag ein.
Der Aktionstag findet am Samstag, 26.07.2014, am Feuerwehrhaus in Raubling statt.

Seite 2 von 2